Immobilie des Monats

Januar 2017

Ruhig und idyllisch gelegenes Bauernhaus

Objektfoto Immobilie Volksbank Mittweida

Objektbeschreibung

Es handelt sich um ein ehemaliges Bauernhaus (Siedlerhaus), welches sich in einem Ortsteil von Frankenberg befindet.


Das Ensemble besteht aus einem Wohnhaus, Doppel Carport und einem Seitengebäude. Es befindet sich in einer ruhigen und idyllischen Lage. Das Objekt, welches 1783 erbaut wurde, steht unter Denkmalschutz. Die Gebäude sind teilweise massiv und teilweise in Fachwerkbauweise errichtet.


Im Wohnhaus wurden zum größten Teil schon neue Fenster verbaut und das Fachwerk erneuert. In einem Anbau wurde das Bad mit Dusche und Badewanne untergebracht.  Beheizt wird das Objekt mit zentralen Ölheizung. Die Geschosshöhe im 1. OG liegt zum großen Teil unter 2 Meter. Die Wohnfläche wurde in diesen Räumen somit nur zur Hälfte berechnet. Im EG wurde der Großteil der Räume als Nutzfläche berechnet, da diese Aufgrund des aktuellen baulichen Zustandes und der aktuellen Verwendung nicht als Wohnraum eignen.


Da allerdings noch Sanierungs- und Modernisierungs-Bedarf besteht, würde sich hier die Möglichkeit einer neuen Raum- und Wohnungsaufteilung bieten. Somit wäre eine Umgestaltung nach persönlichen Bedürfnissen möglich.
Das mit 1.480m² große Grundstück, welches aus einem Flurstück besteht, kann durchaus auch für Tierhaltung genutzt werden.

Ausstattung

Erschlossen ist das Objekt mit einem Strom und Telefonanschluss. Eine Satellitenanlage für Fernseh- und Rundfunkempfang ist vorhanden. Ein Brunnen der sich auf dem Grundstück befindet, wird zur Wasserversorgung genutzt. Das dazugehörige Hauswasserwerk befindet sich im Erdgeschoß. Ein Anschluss an das öffentliche Trinkwassernetz ist ebenfalls vorhanden. Für das Abwasser muss noch eine Vollbiologische Kläranlage errichtet werden. Alternativ ist auch eine Pflanzenkläranlage (Klärteich) denkbar, da die Größe und Topografie des Grundstückes dafür die Anforderungen erfüllt. Das Wohnhaus hat eine Dacheindeckung mit Dachschindeln, das Flachdach des Anbaus ist mit Schweißbahn belegt.

Lage/Verkehrsanbindung

Der Ortsteil in dem sich das Objekt befindet, gehört zur Stadt Frankenberg. Diese liegt im  Landkreis Mittelsachsen und hat ca. 14.600 Einwohner. Das Grundstück befindet sich an einer wenig befahrenen Straße, umgeben von viel Natur, gepflegten Einfamilienhäusern und Bauernhöfen. In die Stadt Frankenberg sind es nur wenige Fahrminuten, dort finden Sie eine ausgezeichnete Infrastruktur. Kindereinrichtungen, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und ärztliche Versorgung ist in ausreichendem Maße vorhanden. Ein Haltepunkt der Citybahn Hainichen – Chemnitz befindet sich Frankenberg, mit dieser gelangen Sie in wenigen Minuten in die Chemnitzer City.


Das schöne Striegistal lädt Sie zu Spaziergängen und zur Erholung ein. Als Ausgangspunkt zu Ausflügen mit dem Auto in die Umgebung ist Frankenberg durch den Autobahnanschluss ebenfalls optimal geeignet. In 30 Minuten ist man in Dresden und in 10 Minuten in Chemnitz und auch das Erzgebirge lässt sich von hier aus sehr günstig erschließen.  
Aufgrund der intakten Infrastruktur und der günstigen Lage ist Frankenberg eine attraktive Stadt.

Sonstiges

Weitere Unterlagen und Informationen zum Objekt können wir gern bei Interesse Ihnen mitteilen.


Bitte senden Sie uns dazu, eine vollständig ausgefüllte Kontaktanfrage über das Immobilienportal oder unsere Homepage.


Einen Besichtigungstermin können wir dann gern vereinbaren. Wir freuen uns darauf Ihnen das Objekt persönlich zu zeigen. Wenn gewünscht unterstützen wir Sie gern bei Ihrer Immobilienfinanzierung. Mit unseren verschiedenen Finanzierungsvarianten finden wir eine Lösung, die zu Ihren Bedürfnissen passt.

Kaufpreis: 48.500,00 Euro zuzüglich 5,95 % Maklerprovision inkl. gesetzlicher MwSt.