Jederzeit Bankgeschäfte erledigen

 

Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Mit dem PIN-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform. Eine eigene Software brauchen Sie dafür nicht.

Dafür stehen Ihnen verschiedene TAN-Verfahren zur Verfügung. 

 

Mobile TAN-Verfahren

Mobile-TAN-Verfahren (= SMS-TAN)

Sie erhalten pro Transaktion eine TAN auf Ihr Handy geschickt.

Ihre Vorteile

  • TAN ist nur für genau einen Vorgang gültig (z. B. eine Überweisung)
  • Sie nutzen zwei voneinander unabhängige Kommunikationswege - das erhöht die Sicherheit
  • Sie haben durch den SMS-Text nochmals eine Kontrollstufe der Transaktionsdaten


Hinweis:
Sie können mit dem Handy, auf dem Sie die TAN erhalten keine Aufträge im Online-Banking erstellen, da die Durchführung der Transaktion und das Empfangen der SMS auf zwei verschiedenen Endgeräten erfolgen muss.

 

So funktioniert es - am Beispiel einer Online-Überweisung:

1. Sie füllen das Online-Überweisungformular im Onlinebanking aus und klicken auf "Eingaben
    prüfen".

2. Sie erhalten sofort eine SMS mit Ihren Überweisungsdaten und der TAN.

3. Prüfen Sie die Überweisungsdaten (Empfänger-Kontonummer, Bankeitzahl, Überweisungsbetrag)
    anhand des SMS-Textes.

4. Alles stimmt? Dann geben Sie die TAN aus der SMS in das Eingabefeld im Onlinebanking ein.
    Etwas ist falsch? Dann ändern Sie die Daten im Online-Banking und klicken erneut auf
    "Eingaben prüfen". Jetzt erfolgt nochmal Schritt 2, 3. usw.

5. Wenn Sie die TAN eingetragen und bestätigt haben, wird eine Bestätigung im Onlinebanking
    angezeigt.

6. Fertig. Die Überweisung wird zum gewünschten Termin ausgeführt.

Sm@rt TAN-Verfahren

Sm@rt-TAN-Verfahren

Sie generieren mit Ihrem TAN-Generator und der Chipkarte selbst eine TAN.

Voraussetzung

 

  • TAN-Generator in der Spezifikation HHD 1.4
  • Sie haben von der Bank einen VR-NetKey erhalten.
  • Sie haben eine Chipkarte (EC-Karte oder VR-NetWorld-Card)
  • Sm@rt-TAN-Verfahren muss für Ihren Onlinebanking-Zugang freigeschalten werden - über TAN-Verwaltung im Onlinebanking oder durch Ihren Bankberater


Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit zur TAN-Generierung: optisch - am Beispiel einer Online-Überweisung:

1. Sie füllen das Online-Überweisungformular im Onlinebanking aus und klicken auf "Eingaben
    prüfen".

2. Es erscheint auf Ihrem Monitor ein schwarz-weiß blinkendes Feld, die so genannte optische
    Schnittstelle.

3. Schieben Sie Ihre Chipkarte in den TAN-Generator und drücken Sie auf dem Gerät die Taste "F".

4. Halten Sie den Generator schräg vor die animierte Grafik - die Markierungen auf Ihrem Generator (Dreiecke) müssen mit denen der Flickergrafik übereinstimmen. Anpassen können Sie die Grafikgröße über die Symbole + und -. Die Daten werden jetzt übertragen. Wenn "Übetragung erfolgreich" auf dem TAN-Generator erscheint, können Sie diesem vom Monitor wegnehmen.

5. Prüfen Sie die Überweisungsdaten (Empfänger-Kontonummer, Bankeitzahl, Überweisungsbetrag) auf dem Display des Generators. Alles stimmt? Dann bestätigen Sie diese mit "OK". Geben Sie die TAN vom Generator in das Eingabefeld im Onlinebanking ein.
    Etwas ist falsch? Dann ändern Sie die Daten im Online-Banking und klicken erneut auf
    "Eingaben prüfen". Jetzt erfolgt nochmal Schritt 2, 3 usw.

5. Wenn Sie die TAN eingetragen und bestätigt haben, wird eine Bestätigung im Onlinebanking
    angezeigt.

6. Fertig. Die Überweisung wird zum gewünschten Termin ausgeführt.

 

2. Möglichkeit zur TAN-Generierung: manuell - am Beispiel einer Online-Überweisung:

1. Sie füllen das Online-Überweisungformular im Onlinebanking aus und klicken auf "Eingaben
    prüfen".

2. Öffnen Sie den Reiter "TAN-Eingabe durch manuelle Erfassung".

3. Schieben Sie Ihre Chipkarte in den TAN-Generator und drücken Sie auf dem Gerät die Taste "TAN". Geben Sie den 8-stelligen Startcode ein und drücken Sie "OK".

4.Geben Sie über das Tastenfeld des Generators die einzelnen Transaktionsdaten gemäß den Hinweisen im Display ein und bestätigen Sie diese jeweils mit "OK".

5. Die TAN wird erstellt und erscheint auf dem Display des Generators. Diese ist nur für diese Transaktion und für wenige Minuten gültig.

6. Geben Sie die TAN vom Generator in das Eingabefeld im Onlinebanking ein und bestätigen Sie dies mit "OK".

7. Sie bekommen eine Bestätigung im Onlinebanking angezeigt.

8. Fertig. Die Überweisung wird zum gewünschten Termin ausgeführt.

 

Secure Go TAN-Verfahren

SecurGo TAN-Verfahren per APP

TAN jederzeit sicher auf Smartphone oder Tablet empfangen

 

Mit der TAN-App VR-SecureGo empfangen Sie Ihre TAN jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobile TAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureGo-App angezeigt. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die TAN-App VR-SecureGo installiert ist sowie eine Registrierung in der App und im Online-Banking Ihrer Volksbank Mittweida eG.

 

Ihre Vorteile

 

  • TAN jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet empfangen
  • Gleichzeitige Verwendung der TAN-App VR-SecureGo und der VR-Banking App auf einem Smartphone oder Tablet möglich
  • Automatische Übertragung der TAN aus der VR-SecureGo App in die VR-Banking App möglich, sofern beide Apps auf dem gleichen mobilen Gerät installiert sind
  • Hohes Sicherheitsniveau durch spezielle App-Härtungsmaßnahmen sowie durch eine gesicherte und verschlüsselte TAN-Übertragung
  • Schutz gegen bekannte Angriffsszenarien durch passwortgeschützten App-Zugriff und Verschlüsselung der TAN

 

Was tun bei Problemen mit Ihrem TAN Generator

So können Sie Probleme mit Ihrem Smart TAN Generator lösen.

Zur Ermittlung der optimalen Flicker-Geschwindigkeit bieten wir den "Geschwindigkeitstest optisches TAN-Verfahren" unter dem angegebenen Link an: Folgende Probleme können auftreten: das Flickerbild von Ihrem Sm@rt-TAN- Leser wird nicht vollständig ausgelesen oder die Anzeige springt immer wieder auf "Suche Anfang". Die Ursache könnte eine falsch eingestellte Flickergeschwindigkeit sein.

 

Link zum Geschwindigkeitstest für Ihren Smart TAN Generator: www.geschwindigkeitstest.reiner-sct.com